Home     Merkmale     Herkunft     Welpen     Erziehung     Bilder    Ernährung    Gesundheit     Impressum    Links    Aktuelles

Yorkshire - Terrier - Welpen -Zucht, Verkauf & Vermittlung

Yorkshire Terrier Zucht Verkauf Vermittlung von Welpen

Die richtige Pflege der Yorkshire Terrier Welpen

Regelmäßige Fellpflege ist unerlässlich. Am besten gewöhnen Sie Ihren Yorkshire Terrier Welpen schon früh daran, damit Sie später keine Probleme mit ihm haben.

Achten Sie dabei besonders auf Stellen, die zu Verfilzungen neigen, wie z.B. hinter den Ohren. Es ist wesentlich leichter, diese Verfilzungen im Vorfeld zu verhindern, als sie später zu entfernen. Yorkshire Terrier müssen nur gebadet werden, wenn sie besonders schmutzig sind oder wenn der Tierarzt es rät. Sie sollten Ihren jungen Yorkshire Terrier auch nur bei schönem Wetter baden und ihn danach im Haus behalten, um Erkältungen vorzubeugen. Verwenden Sie dabei nur speziell für Yorkshire Terrier hergestellte Produkte. Auch für Yorkshire Terrier Welpen gibt es spezielle Pflegemittel.

Das Kämmen bzw. Bürsten ist eine gute Gelegenheit, Fell und Haut Ihres Yorkshire Terrier auf ungewöhnliche Schwellungen, Verletzungen oderAnzeichen von Parasiten hin zu untersuchen.

Obwohl Sie damit kaum Probleme haben dürften, solange er noch sehr jung ist, sollten Sie das Maul Ihres Yorshire Terrier Welpen regelmäßig öffnen, damit er sich bereits von klein auf daran gewöhnt. Dies ist in der Zukunft hilfreich, wenn Sie ihm die Zähne putzen oder Medikamente einflössen müssen. Die Zähne sollten sauber und frei von Rückständen sein und das Zahnfleisch eine gesunde rosige Farbe haben. Nutzen Sie die tägliche Pflegephase, ihm beizubringen, sich von Ihnen die Zähne putzen zu lassen. Dadurch können Sie Plaquebildung und schlechtem Atem vorbeugen.

Möglicherweise müssen auch die Krallen Ihres Yorkshire Terrier Welpen regelmäßig geschnitten werden. Yorkshire Terrier, die sich viel auf hartem Untergrund bewegen, brauchen kaum Pflege, da sie ihre Krallen dabei abnutzen. Wenn Sie die Pfoten Ihres Yorkshire Terrier Welpen von Anfang an immer wieder in die Hand nehmen, wird dies später den Umgang mit ihm beim Tierarzt und im Hundesalon erleichtern.

So wird Ihr Yorkshire Terrier Welpe Stubenrein

Stubenreinheit ist immer ein heikles Problem, wenn Sie sich einen neuen Yorkshire Terrier Welpen anschaffen.

 Wie lange wird es dauern? Wird mein Welpe schnell lernen oder wird meine Wohnung bis in alle Ewigkeiten mit Zeitungen ausgelegt sein?

 Wenn Sie bereits zu einem frühen Zeitpunkt anfangen, Ihren Yorkshire Terrier Welpen zur Stubenreinheit zu erziehen, sollten Sie mit diesem Thema keine übermäßigen Probleme haben. Ein wenig Geduld, Lob zum richtigen Zeitpunkt und die Beachtung von ein paar Ratschlägen sind das Geheimrezept zur Stubenreinheit Ihres Yorkshire Terrier.

Bei Yorkshire Terrier Welpen, die unter normalen Bedingungen aufgezogen wurden, wird Stubenreinheit selten zu einem Problem. Denn ein Welpe, der bis zu einem Alter von sechs oder sieben Wochen bei seiner Mutter aufgewachsen ist, hat bereits gelernt, sich zur Erledigung seiner Geschäfte vom Schlafbereich zu entfernen.

 Yorkshire Terrier Welpen haben ein instinktives Bedürfnis nach Sauberkeit, und nur wenige Welpen beschmutzen ihren Schlafbereich, wenn sie auch andere Möglichkeiten haben.

Ein junger Yorkshire Terrier Welpe muss häufig auf die Toilette, da seine Blase und sein Darm sehr klein sind.

Dies gibt Ihnen als Welpenbesitzer reichlich Gelegenheit, Ihren Yorkshire Terrier Welpen dafür zu loben, wenn er sein Häufchen oder Pfützchen an den richtigen Ort gesetzt hat, wodurch Ihr Welpe wiederum sehr schnell lernen wird.

Bestrafen Sie Ihren Yorkshire Terrier Welpen auf keinen Fall, wenn doch einmal ein Malheur passiert.

Es liegt an Ihnen, dafür zu sorgen, dass Sie Ihren Hund, sooft er muss, an den für das Hundeklo bestimmten Ort bringen, also in der Regel wenn er aufwacht, nach üppigen Mahlzeiten und jeweils in stündlichen Abständen. Bringen Sie Ihren Yorkshire Terrier Welpen nach draußen, warten Sie, bis er sein Geschäft erledigt hat, und loben Sie ihn anschließend, indem Sie ihm einen Leckerbissen geben oder mit ihm spielen.

Während der Lernphase müssen Sie beim ihm warten, so dass Sie ihn zur rechten Zeit loben können. „Unfälle" sind bei jungen Welpen unvermeidlich. Ist das Missgeschick passiert, ignorieren Sie es und machen Sie gründlich sauber, so dass keine Gerüche zurückbleiben, da diese Ihren Yorkshire Terrier Welpen dazu ermuntern könnten, erneut an dieser Stelle sein Geschäft zu erledigen.

Bestrafen Sie Ihren Yorkshire Terrier nicht für Fehler, sondern ignorieren Sie sie und loben ihn, wenn er es richtig macht. So wird er das Gassi-Gehen bald mit Lob und Belohnung assoziieren.

Sie können Ihren Yorkshire Terrier auch dazu erziehen, auf Befehl Wasser zu lassen oder sein Häufchen zu machen.

Sagen Sie ihm, während er sein Geschäft erledigt, Worte wie „Geschäft machen". Ihr Welpe wird diese Worte mit der entsprechenden Handlung verbinden. Sagen Sie diese Worte aber nur, während er tatsächlich gerade sein Geschäft erledigt. Ihrem Yorkshire Terrier Welpen einen derartigen Befehl beizubringen, ist sehr nützlich, wenn Sie anfangen, mit ihm spazieren zu gehen.

 Wenn er sich daran gewöhnt, sich im Garten zu lösen, bevor Sie mit ihm das Haus verlassen, lassen sich Unfälle im Park oder auf Bürgersteigen leichter vermeiden. Tragen Sie auch immer ein „Hundeset", bestehend aus Schäufelchen und Tüte, mit sich, so dass Sie, sollte Ihr Yorkshire Terrier dennoch sein Geschäft in der Öffentlichkeit erledigen, seine Hinterlassenschaften beseitigen können.

Stubenreinheit ist nicht so schwierig zu erreichen, wie allgemein angenommen wird. Ihr Yorkshire Terrier Welpe wird sehr schnell begreifen, worum es geht, und mit etwas Geduld und Lob können Sie ihn ohne irgendein Problem dazu bringen, nach draußen zu gehen, um sein „Geschäft zu erledigen".

Geschwister
mooshammer-daisy
als ich noch ein Star war
Gina beim säugen
kopf-welpe
Nikolaus
Schlafplatz
top_middle
[Startseite] [Yorkshire Terrier Merkmale] [Yorkshire Terrier Herkunft] [Yorkshire Terrier Welpen] [Yorkshire Terrier Ernaehrung] [Yorkshire Terrier Gesundheit] [Yorkshire Terrier Pflege] [Yorkshire Terrier Erziehung] [Impressum] [Links] [Aktuelles] [Bilder] [Yorkie Bilder]
right_background_basic